AYURVEDA - Das wissen vom leben

Ayurveda, die Wissenschaft vom langen Leben, ist die älteste uns überlieferte Medizin. Der Ayurveda basiert darauf, dass alles aus den 5 Elementen Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde zusammengesetzt ist. Diese bilden die drei Bioenergien Vata, Pitta und Kapha, die unter anderem für die individuelle Konstitution des Menschen verantwortlich sind.  Kommt diese Konstellation ins Ungleichgewicht, weil man z.B. nicht seiner Konstitution entsprechend lebt,  können körperliche und psychische Beschwerden auftreten.  Gerade auch unser heutiger Lebensstil führt häufig dazu, dass dieses fragile Gleichgewicht aus der Balance gerät.

 

Mit ihrem ganzheitlichen Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele wird diese aus Südostasien stammende Weisheitslehre auch im Westen seit vielen Jahren vielfach angewandt. Ayurveda ist ein Gesundheitssystem, welches über hochwirksame Behandlungs- und Reinigungsmethoden, eine ausgereifte Pflanzenheilkunde und eine umfassende Ernährungslehre verfügt. Innere Harmonie und das Gleichgewicht aller im Körper wohnenden Kräfte sind die Grundlage für ein erfülltes und gesundes Leben im Ayurveda. So ist Gesundheit aus ayurvedischer Sicht ein Zustand voller Lebensfreude, Widerstandskraft und inneren Glücks.

 

 

ALBERTO GELPI

Geschäftsführender Inhaber ALYVE Ayurveda St. Gallen

Mitinhaber Yoga in der Altstadt GmbH

zert. Ernährungsberater

Komplementär Therapeut Ayurveda i.A.