Massage

Bleiben Sie gesund mit genussvollem Essen

Die Ernährung nimmt im Ayurveda eine wichtige Rolle in der Prävention und Behandlung von Erkrankungen ein. Ein Grossteil der häufigsten Beschwerden kann durch eine individuell abgestimmte Ernährung behoben bzw. vermieden werden. Die Auswahl, Zubereitungsart sowie die Menge entscheiden direkt über unser körperliches und psychisches Wohlbefinden. Lernen Sie, welches die für Sie gesundheitsfördernde Ernährung ist. Gerne erstelle ich Ihren individuellen Ernährungsplan.


Abhyanga – ayurvedische Ganzkörperölmassage

Stärkt das Immunsystem, verjüngt und harmonisiert.

Diese Ganzkörperölmassage aktiviert den Lymphfluss und die Blutzirkulation, wirkt beruhigend und ausgleichend. Der Körper wird entgiftet und gleichzeitig genährt. Hilft bei innerer Unruhe, Nervostität und Müdigkeit. Bei regelmässiger Anwendung ist eine spürbare Verbesserung der Hautelastizität zu beobachten. Wirkt verjüngend auf das Gewebe und stärkt das Immunsystem.

 

60/90 Minuten


Pristabhyanga – ayurvedische Rückenmassage

Kräftigt und löst Spannungen.

Bei dieser Massage wird die gesamte Rücken-, Schulter-, Nackenpartie mit fliessenden, tief ins Gewebe gehenden Griffen massiert. In Kombination mit dem mediziniertem Massageöl werden Muskel-, Knochen- und Nervengewebe gestärkt. Löst Verspannungen und hilft bei muskulär bedingten Schmerzen im Bewegungsapparat. Eine spezielle Kräuterauflage unterstützt die lösende Wirkung.

 

45 Minuten


Mukabhyanga – ayurvedische Kopfmassage

Beruhigend und ausgleichend.

Sehr beruhigende und entspannende Massage für Kopf, Gesicht und Oberkörper. Die sanften Streichungen mit warmem Öl beruhigen den Geist und haben eine ausgleichende Wirkung auf das Nervensystem. Sehr empfehlenswert bei Stress, Kopfschmerzen und Schlafstörungen.

 

45 Minuten


Padabhynaga – ayurvedische Fussmassage

Beruhigend und kräftigend.

Zur Kräftigung bei körperlicher Erschöpfung. Sehr unterstützend auch bei Schlafstörungen. Durch die Aktivierung spezieller Marma Punkte wird die Tiefenentspannung gefördert. Hilfreich bei Nervosität, Unruhe sowie Fussproblemen.

 

45 Minuten


Shiroabhyanga – ayurvedische Kopfmassage

Anregend oder beruhigend
Die Shiroabhyanga wird mit kühlenden Ölen durchgeführt, um den Kopf nicht zu erhitzen. Sie kann sanft und langsam ausgeführt werden und beruhigt so das Nervensystem, fördert den Schlaf, regenieriert das Hormonsystem und fördert die Entspannung des ganzen Körpers. In der anregenden Form regt sie das Nervensystem an, klärt den Geist und hilft bei Antriebslosigkeit. Die Massage fördert die Durchblutung des Kopfes und kann lindernd wirken bei Kopfschmerzen, Migräne,

juckender Kopfhaut und Haarausfall.

 

45 Minuten


Kalari – dynamische ayurvedische Ganzkörperölmassage

Öffnet die Energiebahnen und tonisiert den Körper
Die Kalari Massage hat ihre Wurzeln in der südindischen Ayurvedatradition und dient dem Ausgleich von energetischen Blockaden sowie der Kräftigung und Mobilisierung des Bewegungsapparates. Die Massage führt zu Lösungsprozessen auf allen Ebenen der Gewebestrukturen und somit zu einer tiefgreifenden Reinigung und Harmonisierung aller Körperkreisläufe.

 

60 Minuten


Garshana – ayurvedische Seidenhandschuhmassage

Aktivierend und anregend

Diese Seidenhandschuhmassage kräftigt und stärkt das Gewebe, aktiviert den Stoffwechsel, verbessert das Hautbild sowie die Durchblutung. Unterstützt den Abbau von Stoffwechselschlacken und Cellulite, kann auch als sinnvolle Begleitung bei Entschlackungskuren eingesetzt werden. Regt den Kreislauf an und schenkt Vitalität.

 

45 Minuten